Internet Explorer

Bild von Sprunglisten
Internet Explorer 9 wurde für die Verwendung mit Windows 7 entworfen – mit Sprunglisten können Sie auf einfache Weise auf Ihre bevorzugten Websites zugreifen.

Internet Explorer 8, unter Windows 7 enthalten, verfügt über intelligente neue Funktionen wie Suchvorschläge, Schnellinfos und Web Slices, sodass Sie die gewünschte Website schnell finden und bei Änderungen auf dem Laufenden bleiben.

Wenn Sie für die nächste Version bereit sind, steht Internet Explorer 9 jetzt zum Download bereit. Mit diesem schnellen, reaktionsfähigen Browser erleben Sie Ihre Websites wie nie zuvor. Lesen Sie im Folgenden über einige Highlights von Internet Explorer 9. Weitere Informationen – und den Download – finden Sie auf der Internet Explorer 9-Startseite.

Verbesserte Leistung

Internet Explorer 9 nutzt die Hardwarepower Ihres Computers und ist nahtlos in Windows 7 integriert. Somit ist er schnell und reaktionsfähig, mit ruckelfreiem Video und klarer, atemberaubender Grafik. Zudem kann Internet Explorer 9 schneller installiert werden, damit Sie direkt lossurfen können.

Optimierte Steuerung

Der neue Browserframe wurde vereinfacht , um den Zugriff auf die wichtigsten Steuerelemente, z. B. die Schaltfläche „Zurück“, komfortabler zu gestalten – sodass Sie sich auf die Websites konzentrieren können. Die Adressleiste und das Suchfeld wurden zu einem hilfreichen und leistungsstarken Feld zusammengefasst, und dank AutoVervollständigen finden Sie schneller, was Sie suchen. Statt mehreren Menüs gibt es nur noch eins.

Angeheftete Websites

Mit Angeheftete Websites ermöglichen die Navigation zu bevorzugten Websites direkt über die Taskleiste von Windows 7. Klicken Sie einfach auf das Symbol links neben der Webadresse, und ziehen Sie es auf die Taskleiste. Die Website wird als Schaltfläche neben den angehefteten Programmen angezeigt. Klicken Sie einfach darauf, um die Website aufzurufen.

Integrierter Schutz

Im Internet gibt es zahlreiche sich stets weiterentwickelnde Sicherheitsrisiken, vom Betrug per Phishing bis hin zu bösartigen Downloads. Der SmartScreen-Filter in Internet Explorer 9 dient dem Schutz vor Malware – z. B. riskanten Downloads und Website-Nachahmungen, die es auf Ihre persönlichen Daten abgesehen haben –, damit Sie beruhigt surfen können.