Windows-Leistungsindex

Haben Sie sich je gefragt, wie Ihr PC oder einer, den Sie kaufen möchten, im Vergleich zu anderen beurteilt wird? Das können Sie z. B. mit dem Windows-Leistungsindex herausfinden.

Dieses Feature, das für Windows 7 aktualisiert wurde, bewertet die Leistung wichtiger Hardwarekomponenten wie CPU, Festplatte und Grafikkarte. Der PC bekommt dann eine Bewertung zwischen 1,0 und 7,9.

Wenn Sie einen neuen PC kaufen möchten, können Sie mit dem Windows-Leistungsindex das Modell finden, das Ihren Ansprüchen gerecht wird. Durch die Bewertung Ihres eigenen PC können Sie langsamere Komponenten bestimmen, die Sie aufrüsten sollten. Ein PC mit der Bewertung 2 ist für einfache Aufgaben wie Textverarbeitung oder Surfen im Internet meist ausreichend. Zum Ausführen der Aero-Desktopdarstellung ist eine Bewertung von mindestens 3 erforderlich, während für grafikintensive Software häufig eine Bewertung von 4 oder höher erforderlich ist.

Windows-Leistungsindex
Mit dem Windows-Leistungsindex können Sie herausfinden, ob die Leistungsfähigkeit Ihres PC ausreicht.