XPS

Das nächste Mal, wenn Sie aufgefordert werden, einen Beleg für Ihre Unterlagen auszudrucken, können Sie das ganz einfach ohne Papier erledigen. Und diese Ausdrucke können sogar nach einzelnen Wörtern durchsucht werden. Speichern Sie den Ausdruck einfach als XPS-Dokument (XML Paper Specification) auf Ihrem PC.

XPS ist ein Dateiformat, das für die Freigabe und die Archivierung von Memos, Verträgen, Berichten, Webseiten, Onlinebelegen und anderen Dokumenten, die Sie häufig drucken oder speichern, konzipiert wurde.

Sie können XPS-Dokumente in fast jedem Programm erstellen. Wählen Sie einfach den Microsoft XPS-Dokument-Generator als Drucker aus – es ist keine zusätzliche Software notwendig. Die XPS-Version sieht genau wie das Original aus.

Sie benötigen das Originalprogramm nicht, um XPS-Dokumente zu öffnen. Das erleichtert die Freigabe. Sie können außerdem mit Windows Search durchsucht werden. Nie wieder mühsam einen Stapel Ausdrucke durchblättern, um einen bestimmten Ausdruck zu finden (oder wichtige Dokumente darin verlieren)!

Wenn Sie auf ein XPS-Dokument klicken, wird es im XPS-Viewer angezeigt. Darin können Sie nach einem Wort oder einem Satz suchen oder durch lange Dokumente mithilfe der Miniaturansichten blättern.

Windows-XPS-Viewer

Mit dem verbesserten XPS-Viewer können in Windows 7 lange XPS-Dokumente leicht überflogen werden.