Schützen eines Laptops auf Reisen

Laptops haben sich zu wichtigen Reisebegleitern entwickelt. Aber dieser mobile Lebensstil geht mit Hindernissen und potenziellen Fallstricken einher: Der Laptop könnte gestohlen werden, verloren gehen oder auch herunterfallen und beschädigt werden. Und vergessen Sie nicht die neugierigen Augen, die versuchen könnten, Ihr Kennwort zu stehlen, wenn Sie an einem öffentlichen Ort im Web surfen. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie sich gegen diese Gefahren wappnen.

Vorausschauende Planung

Sie würden nicht ohne Sonnenschutz an den Strand gehen, und genauso vorausschauend sollten Sie planen, wenn Sie einen Laptop auf Reisen mitnehmen.

Sichern Sie Ihre Dateien.Auch wenn Sie es mit dem Sichern von Daten auf dem Computer nicht immer ganz genau nehmen, eine anstehende Reise ist ein idealer Zeitpunkt, um eine Kopie der wichtigen Informationen zu erstellen. Auf diese Weise sind Dokumente, Bilder und andere wichtige Dateien auch dann sicher, wenn der Laptop verloren geht, gestohlen oder zerstört wird oder auf andere Weise verschwindet. Informationen zum Sichern von Dateien finden Sie unter Sichern der Dateien.

Verwenden Sie sichere Kennwörter.Sichere Kennwörter verhindern, dass Diebe nicht ohne Weiteres auf Daten, private Informationen oder Finanzdaten zugreifen können. Weitere Informationen finden Sie unter Tipps zum Erstellen sicherer Kennwörter und Passphrasen.

Notieren Sie sich weitere wichtige Informationen.Zusätzlich zum Sichern der gespeicherten Dateien empfiehlt es sich, weitere Informationen zum Laptop an einem sicheren Ort aufzubewahren. Notieren Sie den Marken- und Modellnamen des Laptops sowie die Seriennummer. Bewahren Sie eine Kopie dieser Informationen in Ihrer Brieftasche auf, damit Sie diese Daten der Polizei oder einem Sicherheitsdienst zur Verfügung stellen können, falls der Laptop gestohlen wird oder verloren geht.

Maßnahmen unterwegs

Wenn Sie unterwegs sind, kann es mitunter sehr hektisch zugehen. Behalten Sie die folgenden Punkte im Hinterkopf, um die Reise, zumindest für den Laptop, so reibungslos wie möglich zu gestalten.

Alle anzeigen

Am Flughafen

Der Flughafen kann ein gefährlicher Ort für den Laptop sein. Mithilfe der folgenden einfachen Maßnahmen können Sie den Computer jedoch schützen. Und so geht's:

  • Die herkömmliche schwarze Laptoptasche kann eine Einladung für Diebe sein, denn jeder weiß sofort, was sich in der Tasche befindet. Es empfiehlt sich daher, für den Laptop etwas anderes als die gängige Laptoptasche zu verwenden. Je weniger offensichtlich es ist, dass Sie einen Computer tragen, desto besser.

  • Wenn Sie eine Reisetasche verwenden, sollte diese gut genug gefüttert sein, um den Computer vor Stößen und Schlägen zu schützen. Verwenden Sie möglichst einen Rucksack, der über ein spezielles, gefüttertes Fach für einen Laptop verfügt, oder besorgen Sie sich eine gefütterte Hülle, in die der Laptop hineinpasst, und verstauen Sie diese Hülle in Ihrem normalen Handgepäck.

  • Es zahlt sich aus, an Sicherheitskontrollpunkten auf Flughäfen besonders aufmerksam zu sein, da Diebe wissen, dass es hier häufig etwas unruhiger zugeht. Auch wenn Sie keine herkömmliche Computertasche verwenden, kann es notwendig sein, den Computer an einer Sicherheitskontrolle aus der Tasche herauszunehmen. Versuchen Sie, den Computer nicht aus den Augen zu lassen, während Sie die Sicherheitsschleuse passieren. Es kann sich lohnen, an solchen Orten besonders gut aufzupassen.

Wenn Sie schließlich das Flugzeug besteigen, sollten Sie den Computer nicht im Gepäckfach über dem Sitz, sondern unter dem Sitz vor Ihnen verstauen. Auf diese Weise können Sie ihn während des Flugs im Auge behalten und auch leichter darauf zugreifen.

Im Hotel

Hotelzimmer sind nicht annähernd so sicher, wie Sie vielleicht glauben. Folgendermaßen können Sie Ihren Computer im Hotelzimmer schützen:

  • Wenn der Laptop im Hotelzimmer bleibt, wenn Sie das Zimmer verlassen, sollten Sie ihn in den Zimmersafe legen. Ein Safe steht nicht zur Verfügung? Sorgen Sie in diesem Fall zumindest dafür, dass der Laptop nicht offen herumliegt (verstauen Sie ihn beispielsweise unten in einem mit Kleidung gefüllten Koffer), und lassen Sie das "Bitte nicht stören"-Schild an der Tür. Noch besser ist es, ein Sicherheitskabel zu verwenden, um den Laptop an einem schweren Möbelstück, z. B. einem schweren Schreibtisch oder einer Kleiderstange im Wandschrank, zu befestigen. Sie können ein Sicherheitskabel in fast jedem Geschäft kaufen, in dem Laptops erhältlich sind.

  • Viele Funknetzwerke, die in Hotelzimmern verfügbar sind, sind ungesichert. Wenn Sie ein solches Netzwerk zum Überprüfen Ihrer E-Mails, zum Surfen im Web oder zum Spielen verwenden, sollten Sie daher keine Websites besuchen, auf denen Ihre Kontoverbindung oder andere private Informationen angezeigt werden. Wenn Sie auf solche Websites zugreifen müssen, sollten Sie sich nach einem verkabelten Netzwerk oder einem Funknetzwerk mit aktivierter Sicherheit umschauen. Weitere Informationen finden Sie unter Woran erkenne ich ein sicheres Drahtlosnetzwerk?.

Maßnahmen, wenn der Laptop verloren gegangen ist oder gestohlen wurde

Wenn der Laptop verloren gegangen ist oder gestohlen wurde, sollten Sie sich zuerst mit dem Sicherheitsdienst an dem Ort in Verbindung setzen, an dem der Computer verschwunden ist. Geben Sie den betreffenden Mitarbeitern die Seriennummer und alle weiteren Informationen, die Sie vor der Abreise notiert haben.

Wenn auf dem Laptop private Informationen wie Konto- oder Kreditkartennummern gespeichert sind, sollten Sie sich auch mit den entsprechenden Banken in Verbindung setzen, damit diese Daten geändert werden.

Wenn Sie Ihren Computer auf Reisen mitnehmen, ist es einfacher, mit Freunden, der Familie oder Kollegen in Kontakt zu bleiben, und Sie können unerwartete freie Zeit, z. B. wenn Ihr Flug Verspätung hat, produktiver nutzen. Indem Sie sich an die Tipps in diesem Artikel halten, tragen Sie dazu bei, dass Ihr Laptop die Reise unbeschadet übersteht.