Freigeben von Dateien mit den öffentlichen Ordnern

Mithilfe der öffentlichen Ordner können auf dem Computer gespeicherte Dateien bequem freigegeben werden. Sie können Dateien in den öffentlichen Ordnern sowohl für andere Personen freigeben, die denselben Computer verwenden, als auch für Personen in Ihrem Netzwerk, die einen anderen Computer verwenden. Alle Dateien und Ordner, die Sie in einem öffentlichen Ordner speichern, werden automatisch für alle Benutzer freigegeben, die Zugriff auf Ihre öffentlichen Ordner haben.

Öffentliche Ordner
Öffentliche Ordner in den Windows-Bibliotheken

Wo befinden sich die öffentlichen Ordner?

Die öffentlichen Ordner befinden sich in der Dokumentbibliothek.

So öffnen Sie die öffentlichen Ordner

  1. Öffnen Sie die Dokumentbibliothek, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und anschließend auf Dokumente klicken.

  2. Klicken Sie im linken Bereich unter Bibliotheken auf den Pfeil neben einer der Bibliotheken (Dokumente, Musik, Bilder oder Videos).

    Für jedes Benutzerkonto wird ein öffentlicher Ordner angezeigt.

Können Dateien in Windows nur mit öffentlichen Ordnern freigegeben werden?

Nein. Sie können Dateien auch direkt aus jedem Ordner auf Ihrem Computer freigeben, ohne sie in einen öffentlichen Ordner zu kopieren oder zu verschieben. Wenn Sie Dateien direkt aus einem Ordner freigeben, können Sie genauer festlegen, für wen Sie die Dateien freigeben. Bei diesem Verfahren können sie einzelne Personen auswählen und für jede Person die Stufe der Freigabeberechtigungen angeben. Informationen dazu, wann Freigaben über einen öffentlichen Ordner empfehlenswert sind und wann direkte Freigaben aus anderen Ordnern auf Ihrem Computer, finden Sie unter Grundlegendes zum Freigeben von Dateien und Gemeinsames Nutzen von Dateien mit anderen Personen.

Hinweis

  • Ein neues Freigabeverfahren besteht in der Verwendung einer Heimnetzgruppe. Eine Heimnetzgruppe ist eine Gruppe von Computern, die Bilder, Musik, Videos, Dokumente und sogar Drucker gemeinsam nutzen. Nur Computer unter Windows 7 können einer Heimnetzgruppe angehören. Weitere Informationen finden Sie unter Was ist eine Heimnetzgruppe? und Heimnetzgruppe: häufig gestellte Fragen.

Was befindet sich in den öffentlichen Ordnern?

Die öffentlichen Ordner enthalten Unterordner für verschiedene Inhaltstypen, aber keine Dateien, sofern Sie oder andere Personen, die Ihren Computer verwenden, ihnen keine Dateien hinzufügt haben. Die Ordner sind nach Inhaltstypen organisiert und haben folgende Namen:

  • Öffentliche Dokumente

  • Öffentliche Musik

  • Öffentliche Bilder

  • Öffentliche Videos

Was sollte ich in den öffentlichen Ordnern speichern?

Das hängt von Ihnen ab. Sie können Dateien oder Ordner, die Sie freigeben möchten, in den öffentlichen Ordnern speichern. Kopieren oder verschieben Sie Lieder, die Sie freigeben möchten, in den Ordner Öffentliche Musik, Fotos in den Ordner Öffentliche Bilder usw. Die öffentlichen Ordner sind als Speicherort für alle Dateien geeignet, die Sie für Personen freigeben möchten, die Zugriff auf Ihre öffentlichen Ordner haben.

Hinweis

  • Speichern Sie in öffentlichen Ordnern nur Dateien, bei denen Sie sich sicher sind, dass andere Personen sie sehen dürfen. Wenn nur bestimmte Personen Zugriff auf eine Datei haben sollen, sollten Sie sie ggf. aus einem nicht öffentlichen Ordner freigeben. Informationen dazu, wie Sie Dateien auf diese Weise freigeben können, finden Sie unter Gemeinsames Nutzen von Dateien mit anderen Personen.

Wer kann auf die öffentlichen Ordner zugreifen?

Die Freigabe öffentlicher Ordner ist standardmäßig deaktiviert (außer bei einer Heimnetzgruppe). Wenn die Freigabe öffentlicher Ordner aktiviert ist, kann jeder Benutzer des Computers oder Netzwerks auf diese Ordner zugreifen. Ist die Freigabe öffentlicher Ordner deaktiviert, haben nur diejenigen Personen Zugriff, die über ein Benutzerkonto und ein Kennwort auf dem Computer verfügen.

In diesem Video wird gezeigt, wie die Freigabe des öffentlichen Ordners aktiviert bzw. deaktiviert werden kann. (1:13)

So aktivieren oder deaktivieren Sie die Freigabe öffentlicher Ordner

  1. Öffnen Sie die erweiterten Freigabeeinstellungen, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und dann auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter, und klicken Sie anschließend im linken Fensterbereich auf Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern.

  2. Klicken Sie auf das Chevron Chevron, um das aktuelle Netzwerkprofil zu erweitern.
  3. Wählen Sie unter Freigabe des öffentlichen Ordners eine der folgenden Optionen aus:

    • Freigabe einschalten, sodass jeder Benutzer mit Netzwerkzugriff in Dateien in den Ordnern "Öffentlich" lesen und schreiben kann

    • "Freigabe des öffentlichen Ordners" deaktivieren (an diesem Computer angemeldete Benutzer können weiterhin auf diese Ordner zugreifen)

  4. Klicken Sie auf Änderungen speichern. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.

Hinweise

  • Wenn Sie den öffentlichen Ordner auf Ihrem Computer für andere Personen freigeben, können diese die dort gespeicherten Dateien sehen und öffnen, als ob sie auf ihren eigenen Computern gespeichert wären. Wenn Sie ihnen die Berechtigung zum Ändern von Dateien erteilen, werden durch alle Änderungen, die diese Personen vornehmen, die Dateien auf Ihrem Computer geändert.

  • Wenn Sie auf einen öffentlichen Ordner oder seine Inhalte klicken, wird im Menü Freigeben für die Option Erweiterte Freigabeeinstellungen angezeigt. Über diese Option gelangen Sie zur Systemsteuerung, wo Sie die Freigabe öffentlicher Ordner aktivieren oder deaktivieren können.

Durch das Aktivieren des kennwortgeschützten Freigebens in der Systemsteuerung können Sie den Zugriff auf öffentliche Ordner auf Personen beschränken, die über ein Benutzerkonto und ein Kennwort auf dem Computer verfügen. Diese Option ist in einer Domäne nicht verfügbar.

So aktivieren oder deaktivieren Sie das kennwortgeschützte Freigeben

  1. Öffnen Sie die erweiterten Freigabeeinstellungen, indem Sie zunächst auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" und dann auf Systemsteuerung klicken. Geben Sie im Suchfeld den Text Netzwerk ein, klicken Sie auf Netzwerk- und Freigabecenter, und klicken Sie anschließend im linken Fensterbereich auf Erweiterte Freigabeeinstellungen ändern.

  2. Klicken Sie auf das Chevron Chevron, um das aktuelle Netzwerkprofil zu erweitern.
  3. Wählen Sie unter Kennwortgeschütztes Freigeben eine der folgenden Optionen aus:

    • Kennwortgeschütztes Freigeben einschalten

    • Kennwortgeschütztes Freigeben ausschalten

  4. Klicken Sie auf Änderungen speichern. Administratorberechtigung erforderlich Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort oder eine Bestätigung einzugeben, geben Sie das Kennwort bzw. die Bestätigung ein.