Temporäre Vorschau des Desktops mithilfe von Peek

Mit Peek können Sie eine temporäre Vorschau des Desktops anzeigen. Dies kann hilfreich sein, um schnell Desktopgadgets und Ordner anzuzeigen, oder wenn Sie nicht alle geöffneten Fenster minimieren möchten, um sie anschließend wiederherstellen zu müssen.

In diesem Video wird gezeigt, wie mithilfe von Peek eine Vorschau des Desktops angezeigt werden kann. (1:08)

So zeigen Sie eine temporäre Vorschau des Desktops an

  1. Zeigen Sie auf die Schaltfläche Desktop anzeigen am Ende der Taskleiste. Geöffnete Fenster werden ausgeblendet, damit der Desktop angezeigt wird.

  2. Um die Fenster erneut anzuzeigen, bewegen Sie den Mauszeiger von der Schaltfläche Desktop anzeigen weg.

Tipps

  • Drücken Sie die Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste + LEERTASTE, um eine kurze Vorschau des Desktops anzuzeigen. Um den Desktop wiederherzustellen, lassen Sie die Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste + LEERTASTE los.
  • Um geöffnete Fenster so zu minimieren, dass sie minimiert bleiben, klicken Sie auf die Schaltfläche Desktop anzeigen, oder drücken Sie die Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste + D. Um die geöffneten Fenster wiederherzustellen, klicken Sie erneut auf die Schaltfläche Desktop anzeigen, oder drücken Sie erneut die Windows-Logo-Taste Windows-Logo-Taste + D.

So deaktivieren Sie die Desktopvorschau

Falls die Desktopvorschau nicht ausgeblendet werden soll, wenn Sie auf die Schaltfläche Desktop anzeigen zeigen, können Sie dieses Peek-Feature deaktivieren.

  1. Öffnen Sie die Eigenschaften von Taskleiste und Startmenü, indem Sie auf die Schaltfläche StartSchaltfläche "Start" klicken, auf Systemsteuerung klicken, auf Darstellung und Anpassung klicken und dann auf Taskleiste und Startmenü klicken.

  2. Deaktivieren Sie unter Desktopvorschau mit Aero Peek das Kontrollkästchen Aero Peek für die Desktopvorschau verwenden, und klicken Sie dann auf OK.

Tipps