Der Registrierungs-Editor ist ein Tool für erfahrene Benutzer. Das Tool dient zum Anzeigen und Ändern von Einstellungen in der Registrierung des Systems, die Informationen zum Betrieb des Computers enthält. Windows bezieht sich auf diese Informationen und aktualisiert sie, wenn Sie Änderungen am Computer vornehmen, beispielsweise wenn Sie ein neues Programm installieren, ein Benutzerprofil erstellen oder neue Hardware hinzufügen. Im Registrierungs-Editor können Sie Registrierungsordner, -dateien und die Einstellungen für jede Registrierungsdatei anzeigen.

Normalerweise müssen Sie keine Änderungen an der Registrierung vornehmen. Die Registrierung enthält komplexe Systeminformationen, die von entscheidender Bedeutung für den Computer sind. Eine fehlerhafte Änderung an der Registrierung kann dazu führen, dass der Computer nicht mehr funktionsfähig ist. Eine beschädigte Registrierungsdatei kann jedoch Änderungen erforderlich machen. Es wird dringend empfohlen, die Registrierung vor jeder Änderung zu sichern. Außerdem sollten Sie nur die Werte in der Registrierung ändern, deren Bedeutung Sie kennen oder zu deren Änderung Sie angewiesen wurden. Weitere Informationen finden Sie unter Sichern der Registrierung.